Atemschutz-Leistungsprüfung 2021

Allgemein

Der Atemschutz ist die Lebensversicherung eines jeden Feuerwehrmannes im Brandeinsatz, dementsprechend hoch sind die Anforderungen, damit im Ernstfall jeder Handgriff sitzt“, so der Hauptamtswalter für den Atemschutz und Leiter der Leistungsprüfung Tobias Bachinger.

Am 27. März 2021 traten zwei Trupps der FF Geinberg bei der Atemschutz-Leistungsprüfung in Engersdorf (Gde. Hohenzell) an. Es galt dabei vier Stationen zu bewältigen: Anlegen des Atemschutzgerätes, Übungsstrecke, das Wiederherstellen der Einsatzbereitschaft und ein schriftlicher Test. Für das Leistungsabzeichen in Gold musste zusätzlich noch die Prüfung der Atemschutzgeräte vorgezeigt werden. Die Abwicklung der Leistungsprüfung erfolgte unter strengsten Corona-Hygienemaßnahmen. Beide Trupps meisterten die einzelnen Stationen mit Bravour und konnten am Ende die begehrten Abzeichen in Empfang nehmen.

Atemschutzleistungsabzeichen in Gold:

  • AW Christoph Reisinger
  • HBM Tobias Mann

Atemschutzleistungsabzeichen in Bronze:

  • LM Anna Winhardt
  • OFM Alexander Fuggersberger

Herzliche Gratulation zur erbrachten Leistung!

Fotos: FF Geinberg, BFKDO Ried im Innkreis

Menü