Smartphone für Feuerwehr gespendet

Allgemein

Im Feuerwehrwesen wird in der Kommunikation in erster Linie auf ausfallsichere Funkgeräte gesetzt. Dennoch ist im Einsatz die Erreichbarkeit über den Mobilfunk nicht mehr wegzudenken. Zudem erleichtern moderne Smartphone-Apps, wie beispielsweise digitale Wasserkarten oder Navigationsdienste, deutlich die Einsatzführung. Leider musste die Feuerwehr ihr bisheriges Gerät aus Altersgründen ausscheiden und bedankt sich in diesem Zug recht herzlich bei der Lang GmbH, den Betreibern des HandyShops in St. Florian, Ried und Freistadt, für die kostenlose zur Verfügung Stellung eines neuen Smartphones für Einsatzzwecke.

Menü