Brand Wohnhaus

Einsätze

Zu einem Wohnhausbrand wurden die Feuerwehr Moosham und Geinberg in den Morgenstunden des 16. August alarmiert. Beim Eintreffen wurde dem Einsatzleiter mitgeteilt, dass sich keine Personen mehr im Wohnhaus befinden. Unter schwerem Atemschutz wurde der Brandherd im Heizungsraum lokalisiert und gelöscht. Dabei konnte eine weitere Ausbreitung und somit größerer Schaden von dem Feuer verhindert werden. Der betroffene Brandabschnitt wurde anschließend belüftet.

Die Brandursache ist vorerst unklar, verletzt wurde niemand.

Datum: 16. August 2018
Alarmierung: 06:56 Uhr
Eingerückt: 08:32 Uhr
Ort: Geinberg
TLF
KLF
Menü