Brandverdacht Schloss Neuhaus

Einsätze

Eine besorgte Pädagogin meldete der Bezirkswarnstelle Ried eine Rauchentwicklung im Keller der Erziehungsanstalt Schloss Neuhaus. In weiterer Folge rückten die Feuerwehren Geinberg und Moosham nach Neuhaus aus.

Bei der Lageerkundung stellte sich heraus, dass die Rauchentwicklung durch die Heizung verursacht wurde. Der entsprechende Bereich wurde mittels Hochleistungslüfter belüftet. Ein weiteres Einschreiten seitens der Feuerwehr war nicht notwendig.

Datum: 04. August 2018
Alarmierung: 11:36 Uhr
Eingerückt: 12:30 Uhr
Ort: Neuhaus
KDO
TLF
Menü