Frühjahrsübung 2018

Übungen

Am Abend des 04. April 2018 erreichte die Feuerwehr Geinberg eine Alarmierung: “Brand Wohnhaus am Kirchenplatz.” Dabei handelte es ich nicht um einen Einsatz, sondern um die diesjährige Pflichtbereichsübung der Feuerwehren Moosham und Geinberg.

Angenommen wurde ein Zimmerbrand im ersten Obergeschoss und eine vermisste Person. Nach der Erkundung durch den Einsatzleiter wurden zwei Atemschutztrupps zur Personensuche sowie zur Brandbekämpfung in das Gebäude geschickt. Bei der Übung wurde ein Ausfall des TLF, sowie ein bewusstloser Atemschutzträger simuliert.

Die Übungsschwerpunkte lagen im Bereich Atemschutz, Atemschutzüberwachung und Führungsunterstützung (Einsatzleitstelle). Die Atemschutztrupps vertieften den Umgang mit der Wärmebildkamera und testeten die hydraulische Ventilation (mittels Hohlstrahlrohr aus einem Fenster heraus).

Menü