Erlebniswochenende Jugend

Jugend

Nachdem auch heuer das 6-Bezirke-Jugendlager pandemiebedingt abgesagt werden musste, entschloss sich die Feuerwehr Geinberg für die Jugend ein internes 24-stündiges Erlebniswochenende von 13. bis 14. August zu veranstalten.

Los ging es am Freitag Nachmittag mit dem Beziehen des Nachtlagers im Feuerwehrhaus. Anschließend wurde der Tischfußballmeister gekürt, welcher mit einem Pokal belohnt wurde. Die gemütliche Stimmung nach dem Grillen wurde durch einen “Einsatz” unterbrochen. Sogleich rückten die jungen Feuerwehrleute auf dem Tanklöschfahrzeug zum Einsatz aus und bekämpften den Brand mittels Feuerlöscher. Nach dem erfolgreichen Einsatz gab es eine Geinberg-Rundfahrt mit dem Feuerwehrauto. Ehe der Tag mit einem Filmabend ausklang, brachen die Jugendlichen zu einer Nachtwanderung auf.

Nach dem Wecken am Samstag stand dann zunächst ein ausgiebiges Frühstück an. Danach wurde das Nachtlager im Feuerwehrhaus abgebaut. Am Vormittag stand der Besuch der Feuerwehr Ried auf dem Programm. Besichtigt wurden die Bezirkswarnstelle und die Fahrzeuge der Feuerwehr. Das Highlight des Besuches war die Fahrt mit der Drehleiter, wo die Jugendlichen eine Top Aussicht über die Stadt Ried genießen konnten. Etwas müde und erschöpft, aber glücklich und mit vielen neuen Eindrücken, konnten die Jugendlichen schließlich am frühen Nachmittag den Weg nach Hause antreten.

Menü