Leistungsprüfung Branddienst

Allgemein

Das Branddienstleistungsabzeichen wurde im Jahr 2017 neu ins Leben gerufen. Nach der Ausbildung der Bewerter können per Jahresbeginn 2018 die Feuerwehren in ganz Oberösterreich das Leistungsabzeichen durchführen. Die FF Geinberg ist eine der ersten Wehren im Bezirk Ried, welche diese Leistungsprüfung absolviert.

Am 21. April 2018 fand die Abnahme der Leistungsprüfung beim Feuerwehrhaus statt. Dabei stellten sich eine Gruppe erfolgreich, ohne Fehler und innerhalb der Sollzeit, der Leistungsprüfung in Bronze. Die zweite Gruppe ist am 28. April zur Leistungsprüfung angetreten und hat ebenfalls erfolgreich bestanden:

Gruppe 1:

  • Grabner David
  • Jurk Manfred (FF Pocking)
  • Mann Tobias
  • Petermaier Bernhard
  • Prighel Fabian
  • Reisinger Christoph
  • Simböck Christian
  • Simböck Hannes
  • Winhardt Anna

Gruppe 2:

  • Fuggersberger Alex
  • Jenichl Maximilian
  • Kößlbacher Florian
  • Petermaier Christoph
  • Petermaier Franz
  • Petermaier Josef
  • Prentner Marcel
  • Schwöry Julia
  • Zechmeister Erwin

Gratulation zum erworbenen Abzeichen und vielen Dank dem Bewerter-Team des Bezirkes Ried!

Das Leistungsabzeichen soll die Mannschaft auf den Brandeinsatz vorbereiten. Es wird ein Szenario aus mehreren Möglichkeiten gezogen. Somit wissen die Bewerber zuvor nicht, was sie erwartet. Im Gegensatz zum Leistungsbewerb steht nicht die Schnelligkeit, sondern das richtige und saubere Arbeiten im Vordergrund. Praxisnahe Elemente wie Erkundung durch den Gruppenkommandanten, sowie Lagemeldungen wurden in die Prüfung integriert.

Menü