Brand Wohnhaus

Einsätze

“Brand Wohnhaus” lautete das Einsatzstichwort am Morgen des 17. Dezember für die beiden Feuerwehren des Pflichtbereichs Geinberg. Bei der Lageerkundung stellte sich heraus, dass keine Personen mehr vermisst werden und es sich um einen Brand im Küchenbereich handelte. Der erste Atemschutztrupp konnte den Brandherd lokalisieren und eine weitere Ausbreitung verhindern. Parallel wurden dazu von den Pumpenbesatzungen Zubringerleitungen von den Wasserentnahmestellen zum Einsatzort gelegt. Durch das schnelle Einschreiten konnte ein größerer Schaden verhindert werden. Die Brandursache ist vorerst unklar, verletzt wurde niemand.

Datum: 17. Dezember 2017
Alarmierung: 05:51 Uhr
Eingerückt: 09:00 Uhr
Ort: Hart (Geinberg)
KDO
TLF
KLF
Menü