Nassbewerb Forchtenau

Allgemein

Bei sehr heißen Temperaturen nahm die Bewerbsgruppe Geinberg am 22. Juli 2017 beim letzten Bewerb der heurigen Bewerbssaison (Bezirksnassbewerb in Forchtenau) teil. Dabei war der Löschangriff eine kühle Erfrischung und war eine Abwechslung zum herkömmlichen Leistungsbewerb. Als Highlight und Hingucker ging nach dem Bewerb, außerhalb der Wertung die Feuerwehr St. Martin im Innkreis mit einem historischen Löschtrupp mit einer Tragkraftspritze aus dem Jahr 1938 mit Erfolg an den Start.

Menü