Brandverdacht Moosham

Einsätze

Ein besorgter Bürger vermeldete am 25. August 2019, um etwa zwei Uhr nachts, von Geinberg aus Flammen und Rauch über Moosham sehen. Die Bezirkswarnstelle Ried ortete dies einem Metallverarbeitungsbetrieb in Moosham zu.

Unverzüglich rückten die Feuerwehren Moosham und Geinberg zum Einsatzort aus. Bei der Lageerkundung konnte beim besagten Betrieb kein Brand festgestellt werden. Es wurde auch noch die gesamte Ortschaft abgefahren, um einen Irrtum bei der Adresse auszuschließen.

Es wird vermutet, dass der Anrufer das kontrollierte “Abfakeln” von Gas in der Raffinerie Burghausen (Deutschland) als Brand interpretiert hat, da der helle Schein sich genau über Moosham befand. In jener Nacht war das “Abfackeln”, was ein routinemäßiger Vorgang ist, wodurch überschüssige Gase kontrolliert verbrannt werden, wohl besonders gut zu erkennen.

Quelle: https://www.innsalzach24.de/innsalzach/region-alt-neuoetting/feuerroter-himmel-ueber-burghausen-steckt-dahinter-12941693.html

Datum: 24. August 2019
Alarmierung: 01:38 Uhr
Eingerückt: 02:49 Uhr
Ort: Moosham
Menü