Schulung Elektrofahrzeuge

Übungen

Elektrofahrzeuge sind auf den heimischen Straßen immer mehr auf dem Vormarsch. Dadurch ergeben sich auch neue Herausforderungen für die Feuerwehren, sowohl im technischen als auch im Brandeinsatz. Zu diesem Zwecke fand am Vormittag des 02. März 2019 im Feuerwehrhaus Geinberg eine Schulung zum Thema Elektrofahrzeuge statt, an welcher 30 Kameradinnen und Kameraden der Feuerwehren Moosham und Geinberg teilgenommen haben.

Eingeladen wurde dazu Herr Johannes Kremslehner vom Verkehrsclub ARBÖ, ein Experte im Bereich Elektrofahrzeuge. In seinem Vortrag gab er einen Einblick in die Funktionsweise der verschiedenen technischen Komponenten eines Elektroautos. Ebenso wurden die Sicherheitseinrichtungen bei elektrisch betriebenen Fahrzeugen und eventuelle Gefahren für die Einsatzkräfte diskutiert. Nach dem Theorievortrag ging es in die Fahrzeughalle, dort konnte die Technik verschiedener Elektrofahrzeuge besichtigt werden. Herzlichen Dank an das Unternehmen Fill Gurten und die Fahrschule Easy Ri(e)der Ried, welche je ein Elektroauto zur Verfügung gestellt haben!

Durch diese Schulung haben die Teilnehmer das erste Modul (HV-1) der dreistufigen Hochvolt-Ausbildung gemäß ÖVE R19 erfolgreich abgeschlossen.

Menü